Claudia Schreiber

»Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.«
Pablo Picasso

 

Über ihre Kunst:

»Ich male heute fast ausschließlich mit Acrylfarben.

Der schnelle Trocknungsprozess der Acrylfarben zwingt mich zu konzentriertem Malen und spornt an, Eindrücke mit spontanem Pinselstrich in malerischer Lebendigkeit wiederzugeben.

Ich möchte meine räumliche und zwischenmenschliche Umgebung erfassen, das für mich Wesentliche herausfiltern und mit meinen künstlerischen Mitteln zum Ausdruck bringen.«

VITA

1953 in Oberhausen geboren, lebt seit 1990 in Leichlingen

berufsbegleitende Kurse für Ölmalerei
zur Intensivierung der Kenntnisse Studium der Kunstgeschichte (Kunsthistorisches Institut der Universität Köln) von 1988 – 1991
Einzelunterricht bei Slavica Car, Langenfeld, Schwerpunkt Acrylmalerei. Diverse Kurse als Teilnehmerin an der Sommerakademie Norden, Kunstkreis Norden e.V. u.a. Acrylmalerei bei Doris Garduhn, Dozentin am Institut für Bildende Kunst, Carl von Ossietzky Universität, Oldenburg und Freie Malerei bei Jobst van Berg, Dozent und freier Maler, Berlin und Bremen

Seit 2007 zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen u.a. in Bergisch-Gladbach, Berlin, Hilden, Langenfeld, Leichlingen, Marly-le-Roi (F)

2014 Gestaltung der offiziellen Weihnachtskarte der Stadt Leichlingen.

 

INTERNET

www.claudia-schreiber.com